Autor Thema: "freie" Magie  (Gelesen 2467 mal)

BigQ

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 11
  • Vendal forever!!!
    • Profil anzeigen
"freie" Magie
« am: Februar 06, 2007, 09:01:35 Nachmittag »
Wie frei ist denn die Magie? Wie gut kann man als Magier werden? Kann ich dadurch zum Gott werden und mich in Tempeln verehren lassen? Wie lange mass ich dazu spielen?

Alex

  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: "freie" Magie
« Antwort #1 am: Februar 07, 2007, 12:51:15 Nachmittag »
Wie frei ist denn die Magie? Wie gut kann man als Magier werden? Kann ich dadurch zum Gott werden und mich in Tempeln verehren lassen? Wie lange mass ich dazu spielen?
Da gibt es zwei m?gliche Ans?tze
1. Nur so machen, als ob ...
Als wirklich guter Magier kannst du einen gro?e Teile der Bev?lkerung schwer beindrucken. Wenn du deine Rolle gut spielst und mit den richtigen "Effekten" um dich wirfst, wirst du sicher (bspw.) den einen oder anderen Eingeborenenstamm f?r dich gewinnen k?nnen - die freie Magie von Spherechild bietet dabei fast unbegrenzte M?glichkeiten.

2. Ein Gott werden:
Regeln dazu wirst du im Grundregelwerk nicht finden. In der Welt Valcreon sollte man solche Dimensionen nicht erreichen (es gibt aber andere Regelwerke bei denen das durchasu geht :o). Wir haben aber ein Konzept mal angedacht, das eine solche M?glichkeit aufzeigt (w?re wohl was f?r ein potentielles Kompendium). Hierbei "messen" wir die St?rke eines Gottes aufgrund der Anzahl der Anh?nger, der die ihm gewidmeten Tempel, ...
Wenn von Seiten der Spherechild-Spieler Bedarf nach so einer Regel besteht, dann arbeiten wir es gerne aus und stellen es zur Verf?gung.