Regelfragen > Fragen zum Regelwerk

Basisinformationen f?r Einsteiger?

(1/2) > >>

XariaSeverin:
Hallo zusammen,
ich bin ganz frisch zu Spherechild und somit auch in dieses Forum gekommen. Ich lese schon lange flei?ig Regeln und Erl?uterung und habe heute den halben Abend damit verbracht Charaktere zu erstellen (da ich nicht vorher nach einem Generator geguckt habe *datsch*)
Nun ist die Frage, was meine Spieler wirklich von Anfang an wissen m?ssen um loslegen zu k?nnen, und was ich erst mal weglassen kann.
Charakter und Professionen sind wir soweit durchgegangen, auch Fertigkeiten.
Was m?ssen sie an Regeln wirklich wissen? Was an Geschichte und Umgebung? Und was k?nnte sonst noch relevant sein?

Das Regelwerk ist so umfangreich, dass ich das kaum jedem erstmal zu lesen mitgeben kann, dann spielen wir Weihnachten noch nicht. Und von dem Hintergrundwissen w?rde ich eventuell gerne einiges weglassen, damit sie noch Dinge in Erfahrung bringen k?nnen (?hnlich wie bei Engel) und auch weil ich es unsinnig finde, wenn der absolute Hinterw?ldler die Politik einer Gro?stadt kennt...
Gibt es da zusammenfassend unbedingte Muss-Themen oder zumindest muss nicht?! Ich m?sste die Info's dann ja kurz zusammen fassen oder rauskopieren k?nnen...

Aso, und es geht erstmal nur um die Welt Valcreon, an den Rest m?ssen wir uns dann nach und nach mal ranschleichen...

Danke schon mal :)

Alex:
Hallo XariaSeverin,

erst mal willkommen im Forum. :)

Wenn du "nur" Valcreon spielst, dann ist das Wissen der Charaktere noch nicht so hoch. Sie wissen ?ber die G?tter Bescheid, haben etwas von der Bedrohung der Kelgharen erfahren  und haben zumindest was von anderen Rassen geh?rt - wahrscheinlich sind sie ihnen auch schon begegnet.
Ich w?rde jeden Spieler die Rassenbeschreibung und die Professionsbeschreibung geben und die Karte zeigen (wo befinden sich die Rassen).
Wenn du dir am Anfang wenig Arbeit machen willst, dann nutze die "offiziellen" Szenarien im Buch und hier auf der Homepage (beachte auch die links zu, "Anduin"). Wenn du die durch hast, bist du schon ein wenig in der Welt drin.
Was die Charakterbeschreibung betrifft, kannst du dich an den vier ausgearbeiteten Charakteren im download-Bereich "inspirieren" lassen. Diese haben eine ausf?hrliche Hintergrundgeschichte.
Wichtig zum ausw?rfeln (ohne Char-Generator) und zum Spiel-Leiten ist das Spielleiter-Heft, das die wichtigesten Regeln und Tabellen enth?lt.

XariaSeverin:
Erstmal vielen lieben Dank :)

Was die Charaktere so wissen ist nun also gekl?rt, aber da bleibt ja noch so einiges *g*

Wie ist das ?berhaupt mit sprachlichen Barrieren? Ich habe nun vier unterschiedliche Charakter, k?nnen die sich ?berhaupt verst?ndigen, bzw. ist es sinnvoll sich den Spa? zu machen und die Problematik auszuspielen oder besser erstmal gro?z?gig dar?ber hinweg zu sehen und zu beschlie?en, dass alle sich verst?ndigen k?nnen?

Warum verbergen die T'chk vor anderen Rassen, dass sie Xehil verehren und gerne an oberster Stelle sehen w?rden? Oder verbergen sie nur diesen Wunsch und zeigen ihren Glauben ansonsten offen? Habe ich vielleicht einfach nur irgendwas ?berlesen? Oder verbergen sie das aus der st?ndigen Angst vor Spionen? Aber dann w?rde ich doch noch eher dauernd rufen das Xehil toll ist, oder nicht?

Inwieweit ist es sinnvoll jetzt schon klarzustellen, dass die Spieler Sph?renkinder sind, oder k?nnen die Charaktere noch im unklaren bleiben und das erst erfahren, nachdem wir erstmal als Runde zusammen gefunden haben? Denn irgendwie bin ich noch nicht mal soweit, dass ich mich da wirklich eingelesen h?tte *gg*

Danke schonmal und nochmal, irgendwann wei? ich dann vielleicht auch mal weiter zu helfen :)

Edit: Weil ich es gerade schrieb... Watt is eigentlich mit Pferde?! Mal im Ernst, die Tham k?nnen sich doch in total normale Tiere verwandeln, daraus schlie?e ich, dass es ganz normale Tiere geben muss, aber wenn dem so ist, was ist dann mit Pferden, gibt es die, und wenn ja, werden die nicht als Reittiere genutzt oder warum stehen die nicht mit drin? Denn Werte br?uchte die dann ja auch...

... och je, da spiele ich seit zehn Jahren Zeug und komme mir mittlerweile schrecklich d?mmlich vor :/

Alex:

--- Zitat von: XariaSeverin am April 09, 2010, 10:42:16 Nachmittag ---Wie ist das ?berhaupt mit sprachlichen Barrieren? Ich habe nun vier unterschiedliche Charakter, k?nnen die sich ?berhaupt verst?ndigen, bzw. ist es sinnvoll sich den Spa? zu machen und die Problematik auszuspielen oder besser erstmal gro?z?gig dar?ber hinweg zu sehen und zu beschlie?en, dass alle sich verst?ndigen k?nnen?

--- Ende Zitat ---
Daf?r gibt es die Allgemein-Sprache "Stel", welche die Charaktere lernen k?nnen. Wenn du es dir einfach machen willst, dann kannst du jedem Charakter die Grundlagen der Sprache als Fertigkeit "schenken". Ansonsten k?nnten die Spieler diese Sprache mit den freien Fertigkeiten bei der Charaktererschaffung erlernen


--- Zitat von: XariaSeverin am April 09, 2010, 10:42:16 Nachmittag ---Warum verbergen die T'chk vor anderen Rassen, dass sie Xehil verehren und gerne an oberster Stelle sehen w?rden? Oder verbergen sie nur diesen Wunsch und zeigen ihren Glauben ansonsten offen? Habe ich vielleicht einfach nur irgendwas ?berlesen? Oder verbergen sie das aus der st?ndigen Angst vor Spionen? Aber dann w?rde ich doch noch eher dauernd rufen das Xehil toll ist, oder nicht?

--- Ende Zitat ---
Verbergen tun sie es nicht. Sie wollen nur niemand wissen lassen, dass sie daran arbeiten den Xehil-Glauben als Weltreligion einf?hren zu wollen (notfalls mit Gewalt).  ;D


--- Zitat von: XariaSeverin am April 09, 2010, 10:42:16 Nachmittag ---Inwieweit ist es sinnvoll jetzt schon klarzustellen, dass die Spieler Sph?renkinder sind, oder k?nnen die Charaktere noch im unklaren bleiben und das erst erfahren, nachdem wir erstmal als Runde zusammen gefunden haben? Denn irgendwie bin ich noch nicht mal soweit, dass ich mich da wirklich eingelesen h?tte *gg*

--- Ende Zitat ---
Das mu?t du entscheiden. Am Anfang kann es vielleicht sinnvoll sein, ohne das Sph?renwissen zu spielen, um die Spieler nicht mit Infos zu ?berfordern.


--- Zitat von: XariaSeverin am April 09, 2010, 10:42:16 Nachmittag ---Edit: Weil ich es gerade schrieb... Watt is eigentlich mit Pferde?! Mal im Ernst, die Tham k?nnen sich doch in total normale Tiere verwandeln, daraus schlie?e ich, dass es ganz normale Tiere geben muss, aber wenn dem so ist, was ist dann mit Pferden, gibt es die, und wenn ja, werden die nicht als Reittiere genutzt oder warum stehen die nicht mit drin? Denn Werte br?uchte die dann ja auch...

--- Ende Zitat ---
Schau mal auf S. 138. Dort stehen die g?ngisten Reittiere von Valcreon. Es sind Reitechsen, keine Pferde, aber trotzdem recht n?tzlich.  ;)

XariaSeverin:
Okay, danke dann nochmals, ich komme mir ja wirklich schon recht d?mmlich vor, aber vielleicht war einfach mein Regelverst?ndnis leichter, als ich noch jung war *kr?chz* ;)

Dass die Reittiere angegeben sind war mir ja schon klar, ich wunderte mich nur, warum "normale" Tiere nicht mit angegeben sind, ob es die gar nicht gibt, oder in der Regel nicht genutzt werden... W?re es denn rein theoretisch m?glich, ein Pferd statt einer Echse zu besteigen oder kann man davon ausgehen, dass es sie gar nicht gibt/ bzw. so wild sind, dass man sie nicht z?hmen kann oder was wei? ich...

Heute Abend soll es schonmal testweise mit gef?hrlichem 1/8 Wissen losgehen, dr?ck mir die Daumen :D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln