Autor Thema: R?stungsreform  (Gelesen 2905 mal)

BigQ

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 11
  • Vendal forever!!!
    • Profil anzeigen
R?stungsreform
« am: Januar 29, 2007, 10:54:17 Nachmittag »
In der Beschreibung der Tester ist von einer R?stungsreform zu lesen. Was ist damit gemeint und wor?ber soll ich mich beschweren?

Alex

  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: R?stungsreform
« Antwort #1 am: Januar 31, 2007, 07:59:59 Vormittag »
Hallo BigQ,

bevor ist Regel-Reform des R?stungsschutzes gab, konnte man sich einzelne Teile zusammenst?ckeln, die einen R?stungsschutz von 2 (!) ergaben, ohne da? man Abz?ge bekommen hat. Auch erreichte man bspw. mit einem Waffenrock und zus?tzlich Arm- bzw. Beinschutz eine Gesamtschutz von 3, hatte aber weniger Abz?ge auf GE und SC als mit einer Kettenr?stung, die ebenfalls einen Gesamtschutz von 3 gab.  :-[
Dies war f?r den einen oder anderen ?Powergamer? sehr verlockend. Die Korrektur dieser Regel f?hrte nat?rlich zu einigem Unmut machte die R?stungsregeln aber einfacher und logischer.
Auch an dieser Stelle nochmals der Dank an Dirk S. ;D

BigQ

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 11
  • Vendal forever!!!
    • Profil anzeigen
Re: R?stungsreform
« Antwort #2 am: Februar 06, 2007, 08:50:20 Nachmittag »
Dann ist diese Reform doch fairer und besser als vorher. Warum sollte man sich dann beklagen?

Alex

  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: R?stungsreform
« Antwort #3 am: Februar 07, 2007, 12:53:43 Nachmittag »
Dann ist diese Reform doch fairer und besser als vorher. Warum sollte man sich dann beklagen?
Das machen auch nur die "Powergamer", die nach Wertemaximierung ihres Charakters streben. Dass diese sich dann ?rgern, wenn eine solche L?cke geschlossen wurde, ist von nachzuvollziehen - durch diese ?nderung wird ihr Charakter "schw?cher".