Autor Thema: ?bersichtlichkeit  (Gelesen 2883 mal)

Stampi

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 9
    • ICQ Messenger - 104798308
    • MSN Messenger - stampi.mail@gmx.at
    • Profil anzeigen
    • Weltensammler - die Österreichische LARP-Community
    • E-Mail
?bersichtlichkeit
« am: März 15, 2010, 11:25:01 Nachmittag »
Gr??e!

Ich bin gerade dabei, meine erste Spherechildrunde zu starten. ICh habe mich also durch das Regelwerk gearbeitet, teilweise ?berflogen, teilweise genau durchgelesen. Was dabei auff?llt ist die Un?bersichtlichkeit des Buches. Es ist sehr h?ufig notwendig an mehreren Stellen gleichzeitig nachzulesen und oft stehen die gesuchten Informationen ganz wo anders. Beispielsweise finde ich die Berechnung der Zauberresistenz nicht in der Zusammenfassung der Charaktergenerierung im Anhang, sondern ausschlie?lich bei der Beschreibung des Zauberangriffs. Die genauen Nachteile f?r Leute ohne Beidh?ndigkeit habe ich auch nur unter Beidh?ndigkeit gefunden, aber wenn ich die Fertigkeit gar nicht habe les ich mir kaum durch, worum es dort geht.

Mein Vorschlag f?r bessere ?bersichtlichkeit w?ren Bereiche, in denen die Regeln eines Abschnitts grundlegend erkl?rt werden mit s?mtlichen dazu notwendigen Modifikatoren etc. und dahinter die genaue Aufschl?sselung wie was wo wann. Helfen w?rde auch, wenn man die verschiedenen Abschnitte deutlicher unterscheiden k?nnte. Das k?nnte man beispielsweise mit Namen und/oder Symbol im Seitenkopf erreichen.

Das bedeutet dann auch, dass diverse Informationen mehrfach im Regelwerk stehen k?nnen. Beispielsweise sollte die Berechnung der Zauberresistenz auch hinten im Anhang zu finden sein, die Probleme bei beidh?ndigem Kampf auch im Nahkampf/Fernkampf verzeichnet sein, also direkt mit Abz?gen etc. Die genauen Details wie sich das im Spiel auswirkt oder was die Fertigkeit dazu bringt w?rden dann ja weiterhin bei der entsprechenden Fertigkeit stehen.

Zauberresistenz und Beidh?ndigkeit sind hierbei nur beispielhaft. Die Fertigkeiten muss man sich beispielsweise auch an etwa 5 unterschiedlichen Orten zusammensuchen.

?berschriften im unteren Bereich gehen oft im Hintergrund unter. Hier w?rde eine sich deutlicher vom Rest abhebende ?berschriftart (Linie darunter, wei?er Rand od. ?hnliches) wohl schon sehr helfen.

Was jetzt zwar nicht unbedingt ?bersichtlichkeit betrifft aber auch irgendwie wenig f?r nen ganz eigenen Thread ist: Beispiele. Viele der Beispiele erkl?ren exakt nochmal das selbe wie dar?ber geschrieben. Beispiel: K?rperverst?rkung. Hier wird erkl?rt, dass sich bestimmte Werte (Kritischer Treffer, LP etc.) um X erh?hen. Hier w?re hilfreich gewesen wenn da auch Werte st?nden die dann entsprechend erh?ht noch einmal stehen. Bei K?rperverst?rkung ist das jetzt nicht so das Problem, aber es gibt diverse Beispiele, wo es ein paar Grenzf?lle gibt (mir f?llt leider gerade keines ein), die man anhand eines Beispiels gerne gesehen h?tte. Zum Beispiel bei Rundungssachen ob nun auf oder abgerundet wird oder ?hnliches.

So, ich hoffe das meine Ausf?hrungen hier hilfreich sind.
I know I can change the future, but I wish I could change the past.

Alex

  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: ?bersichtlichkeit
« Antwort #1 am: März 16, 2010, 12:29:07 Nachmittag »
Erst mal danke f?r die konstruktive Kritik. Um das Bl?ttern zu vermeiden ist auch das Spielleiter-Heft erschaffen worden, in dem der gr??te Teil der Tabellen (und eine Fertigkeitsliste) drin ist. Das part Zeit und Nerven.
Layouttechnisch k?nnen wir im nachhinein nicht mehr ?ndern, werden aber versuchen es zuk?nfitg besser zu machen. ;)

XariaSeverin

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ?bersichtlichkeit
« Antwort #2 am: April 09, 2010, 11:48:38 Nachmittag »
Und damit ich nicht nur frage sondern auch beweise, dass ich meckern kann mal was zur Gestaltung:
(Ach so, und ich habe bisher nur Valcreon gelesen, also wenn ich grundlos vormecker, tut es mir leid :o)
Beim n?chsten Druck w?re es ganz gut nochmal dr?ber zu lesen, weil da arg viele Rechtschreibfehler drin sind, die den Lesefluss st?ren.
Beim Layout nervt dieses Bild auf Dauer, eigentlich eine nette Idee, damit das nicht so wei? bleibt, aber insgesamt langweilt es das Auge etwas, vor allem st?rt es aber wirklich beim lesen des unten stehenden Textes. Zumindest bei mir ist es immer eher d?mmerig, da muss man schon genau hin gucken um was zu erkennen.
Auch fehlt mir eine Beschreibung der normalen Sachen. Neben zahlreichen Rassen und Bestien m?sste es doch auch normale Tiere geben, zumindest schlie?e ich das aus den Wandel-Tieren der Tham. Aber sicher, dass es Hund, Katze, Maus und Nadelb?ume und Tulpen gibt bin ich mir nicht...
Ein bisschen schade (total ?berfl?ssig aber trotzdem) ist, dass mir spitze Bemerkungen ?ber Rollenspieler im Allgemeinen fehlen *g* Sowas wie "Jeder normale Held w?rde jetzt darauf kommen, dass... aber da man nie mit normalen Helden spielt hier die Holzhammer-Methode" das ist ?berfl?ssig, freut einen aber beim lesen doch, das liegt aber vielleicht an meiner pers?nlichen b?sen Neigung meinen Mitspielern gegen?ber *g*
Ansonsten fehlen mir auch Querverweise und vielleicht jeweils kurze Zusammenfassungen der Regeln. Dem Vor-Meckerer schlie?e ich mich eh grob an. Vielleicht br?uchte man nochmal so etwas wie "Regeln in K?rze" um kurz nachschlagen zu k?nnen mit jeweiligen Verweisen auf die entsprechende Seite.

Abschlie?end will ich aber loben:
Was ich wirklich gro?artig finde ist die Art in der man in Welten, Charaktere und Co. eingef?hrt wird. Diese jeweiligen kurzen (oder l?ngeren) Geschichten geben einem einen super ersten Eindruck, viel besser als das stumpfe Beschreibungen k?nnten. Alleine dass man Wortwahl und ?hnliches dadurch erf?hrt ist viel besser, als mitten im Text zu lesen "Die Amtssprache ist ?brigens eher geschwollen" oder ?hnliches. Das ist wirklich gro?artig gel?st und mir so in der Formauch noch nicht begegnet.
Und das Steine als Waffe aufgef?hrt sind, samt ihrer Eigenschaften :) Das mochte ich sehr, da f?hlte ich mich ein bisschen auf den Arm genommen, und das habe ich wie oben auch schon angedeutet gerne *g*
Und die Regeln, soweit ich sie verstanden habe, scheinen mir auch wesentlich sinniger als beispielsweise beim DSA.

So, an gro?em Geschrei war es das auch erstmal :)

Alex

  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: ?bersichtlichkeit
« Antwort #3 am: April 10, 2010, 07:27:50 Nachmittag »
Erst mal danke f?r Kritik (und Lob). Wir nehmen jede Meinung ernst. Diese hilft uns, das Buch zu verbessern. Bei einer neuen Version verspreche ich, dass wir ein gutes Lektorat dr?berlaufen lassen werden, um die Rechtschreibefehler zu minimieren.
Die Regelzusammenfassung ist eine gute Idee, aber da hilft dir sich auch das Spielleiterheft, was du im download-Bereich runterladen kannst.

XariaSeverin

  • Sucher
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ?bersichtlichkeit
« Antwort #4 am: April 11, 2010, 03:39:46 Nachmittag »
Da f?llt mir gerade noch ein Lob ein: Super, dass man soviel zum Download bereitgestellt kriegt, dass ist wirklich ein Segen, und auch das Spielleiterheft tats?chlich hilfreich :)